D.O.Q – Test 2.0

Auf der einen Seite sind Hunde ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft. Sie haben einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität und Gesundheit ihrer Besitzer, sind geduldige Zuhörer für Kinder und akzeptieren Menschen unabhängig von Aussehen und gesellschaftlicher Position. Außerdem werden sie als Helfer für kranke, behinderte und alte Menschen eingesetzt.

Auf der anderen Seite gibt es Hundehasser oder Menschen die Angst vor Hunden haben. Dazu tragen Hunde mit schlechtem Benehmen und rücksichtslose Hundehalter bei. Anhaltendes Bellen, Hochspringen an fremden Personen, aggressives Verhalten gegenüber Artgenossen oder Menschen, sowie Hinterlassenschaften auf dem Gehweg tragen dazu bei dem Image des Hundes zu schaden.

Tragen Sie als verantwortungsvoller Hundehalter dazu bei Ihren Hund gesellschaftsfähig zu machen und das Image der Hunde in der Gesellschaft zu verbessern. Nehmen Sie am D.O.Q. – Test 2.0 teil.

Theorieprüfung

Bei der bundeseinheitlichen Prüfung müssen 30 Multiple-Choice-Fragen aus sieben Sachgebieten in 45 Minuten beantwortet werden. Die Fragen umfassen folgende Themenbereiche:

  • Welpenkauf und Aufzucht
  • Lernverhalten
  • Hund und Öffentlichkeit
  • Ausdrucksverhalten
  • Haltung, Pflege und Gesundheit
  • Hund und Recht
  • Hund und Mensch

Kosten: 75,00 Euro

Praktische Prüfung

Bei der praktischen Prüfung wird das Hund-Halter-Team 60 Minuten lang geprüft, wie der Hund in der Öffentlichkeit ohne Belästigung oder Gefährdung Dritter geführt wird. Zu den Aufgaben gehören folgende Punkte:

  • Kontrolliertes Gehen an der Leine
  • Verweilen (Sitz oder Steh oder Platz)
  • Begegnungen mit z.B. Jogger, Skater, Radfahrer…
  • Kommen auf Signal
  • Begrüßung durch fremde Personen
  • Fremder Hund passiert in 2-3 m Abstand

Kosten: 75,00 Euro

Maximal 5 Teilnehmer
Minimal 3 Teilnehmer
Mindestalter der Teilnehmer: 16 Jahre
Mindestalter des Hundes: 12 Monate
Voraussetzung: Theorie in den letzten 12 Monaten bestanden

 

 

Vorbereitungskurs für den praktischen Teil des Hundeführerscheins

Dieser Kurs bereitet Sie und Ihren Hund optimal auf den praktischen Teil des Hundeführerscheins vor!

Wer? Für alle Hunde ab einem Alter von 12 Monaten
Wo? In der Öffentlichkeit
Wann? 5 x 60 Minuten 1 x pro Woche, abends
Teilnehmerzahl: 5-8 Teilnehmer
Voraussetzungen: Impfung und Haftpflichtversicherung, gutes Grundgehorsam
Mitbringen: Belohnung (Leckerli und Spielzeug), Leine, Halsband

Kosten 100,00 Euro

Bitte sprechen Sie mich an!